Talking Timbuktu

17,50

Desert Blues

Artikelnummer: WCD 040CD 769233000000 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Ry Cooder beweist aufs Neue seinen sicheren Geschmack und sein unfehlbares Gespür für einmalige Gelegenheiten. Als er vor zwei Jahren mit seiner Band Little Village in London auftrat, wurde er auf den Gitarristen Ali Farka Toure aufmerksam. Ali hatte sein Little Village in der Nähe von Timbuktu mit der Großstadt vertauscht und gab ebenfalls ein paar Konzerte. Eingefädelt von Nick Gold von World Circuit kam es zu einem Treffen. Spontan entschlossen sich beide »etwas gemeinsam zu machen«. Dieses Etwas liegt jetzt vor, nennt sich Talking Timbuktu und hat bereits einen Grammy Award als bestes Weltmusik-Album gewonnen. Talking Timbuktu ist ein wundervolles Album. Zwei erstklassige, erfahrene Gitarristen zaubern feingesponnene, zärtliche und treibende Melodiebögen. Eine Verschmelzung westafrikanischer Rhythmen und Delta Blues auf höchster Ebene. Sparsame Percussion einerseits von Alis langjährigen Begleitern vermischen sich mit Jim Keltners einfühlsamen Schlagzeug. Talking Timbuktu ist positive Musik, die aus einer »Laid Back«-Haltung heraus Freude und Lust versprüht. Talking Timbuktu ist Gänsehautmusik.

Zusätzliche Informationen

Artist

VÖ Datum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Talking Timbuktu“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.