Requiem

19,50

dedicated to the memory of the victims of the Armenian Genocide

Artikelnummer: ECMNS 2508CD 28948172528 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Tigran Mansurians Requiem erinnert an die Opfer des Völkermordes, der von 1915 bis 1917 an den Armeniern verübt wurde. In zutiefst bewegender Weise führt Mansurian die musikalische Tradition seines Landes, ihre Klangfarben und Stimmungen, mit dem lateinischen Bibeltext zusammen und erfüllt seine Komposition mit dem »leuchtenden Glanz der armenischen modalen Musik«, wie Paul Griffiths es in seinem Essay formuliert. Für Mansurian, der als bedeutendster Komponist Armeniens gilt und in dessen Musik, so die Los Angeles Times, »ein tiefer kultureller Schmerz besänftigt wird durch wundersam stille, herzzerreißende Schönheit«, bedeutet das Requiem einen Meilenstein. Das Requiem entstand im Auftrag des Münchener Kammerorchesters und des RIAS Kammerchors.

Zusätzliche Informationen

Komponist

,

Artist

VÖ Datum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Requiem“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.