Message Soul: Politics & Soul in Black America 1998-2008

16,50

Afroamerikanische Stimmen der Gegenwart

Artikelnummer: US 0397CD 4015700000000 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Soul und Sozialkritik ging in den USA schon immer zusammen. Wenn im afroamerikanischen Gospel die Verheißung jenseitiger Harmonie im Vordergrund steht, dann wendet der Soul diese Botschaft ins Weltliche, beschwört die Überwindung von Armut, Rassismus und Diskriminierung jeder Art. Curtis Mayfield, Aretha Franklin und Marvin Gaye gehören zu den Pionieren des sozialkritischen schwarzen Pop. Die von Jonathan Fischer für Trikont kompilierte Zusammenstellung “Message Soul” vereinigt zeitgenössische Nachfolger, die vielleicht weniger bekannt sind, doch nicht weniger engagiert: In den Songs von Anthony Hamilton, Donnie, Theodis Ealey, Me’Shell Ndegeocello, Erykah Badu, Anthony David, Jill Scott, Kyle Jason, Erykah Badu & Pharoahe Monch, India Arie Feat. Akon, Rachelle Ferrell, Jill Scott, Bilal und Amp Fiddler wird die Mission der “schwarzen” Musik deutlich. Zum Groove des urbanen Rhythm’n’Blues kommen Stimmen, die soziale Missstände ansprechen und an die gemeinschaftsstiftende Kraft des Soul appellieren.

Zusätzliche Informationen

Artist

VÖ Datum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Message Soul: Politics & Soul in Black America 1998-2008“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.