Vienna Chamber Diaries vol.II

17,50

Kammer-Jazz

Artikelnummer: LR 18050CD 9005320000000 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Nach seinem Teil 1 auf Wolfgang Muthspiels Label material records, legt der in Wien lebende Komponist Johannes Berauer den nächsten Akt seines musikalischen Tagebuchs vor. Seine Tonaufzeichnungen werden von einer All-Star Band in Szene gesetzt: Johannes Dickbauer Violine, Florian Eggner Cello, Christian Bakanic Akkordeon und Omar Klein Piano; auch Gäste finden sich ein: Klaus Gesing an Sax + Bassklarinette, Mahan Mirarab Gitarren, Martin Berauer + Bernhard Schimpelsberger Bass und das Streichquartett Plattform K+K Vienna, die mit einem schönen Beitrag beim heurigen Neujahrskonzert reüssierten.  Diese Diaries sind eine anregende „Lektüre“: Virtuose, kammermusikalische Elemente, gepart mit erregenden Jazz und Rock Exkursionen, sorgen für atemlose und kribbelnde Spannung. Bei dieser, wie eine zeitgenössische Wiedererweckung der kreativen Musik der frühen 70ger Jahre à la Weather Report oder Return to Forever anmutenden, expressiven und energiegeladenen Kammermusik, in denen sich auch der Geist eines Camille Saint-Saens oder Schostakowitsch findet, werden die Sinne geschärft, die Ohren gespitzt. Johannes Berauers Kompostionen gleichen  dem Flügelschlägen der Schmetterlinge, erreichen Höchstgeschwindigkeit in Perfektion, aber auch in einer anmutigen Leichtigkeit, welche die Musik durchlässig macht und leicht erleben läßt. Wahrlich ein Album für Menschen mit Ohren. Die 50ste Lotus Records Veröffentlichung!

Hören Sie selbst

Zusätzliche Informationen

Artist

,

VÖ Datum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vienna Chamber Diaries vol.II“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.