The Vienna Chamber Diaries

18,50

feat. Muthspiel – Gesing- Simcock

Artikelnummer: MRE 040CD 9005320000000 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

„The Vienna Chamber Diaries” ist der Titel des neuen Albums von Johannes Berauer, einem der produktivsten und vielseitigsten jungen Komponisten aus Österreich. Erfolgreich sowohl in der Welt des Jazz als auch in der Klassik macht er in diesem Projekt den logischen Schritt: die Verschmelzung seiner beiden musikalischen Seelen. Das Album ist eine meisterhafte Verbindung von subtiler Kammermusik mit High-Energy Improvisationen, Groove und packenden kompositorischen Strukturen. Zwei Welten, durch Berauers musikalischen Filter betrachtet, verschmelzen so natürlich und selbstverständlich zu einem neuen Ganzen, als hätten sie immer zusammengehört. Die Musik entstand zum großen Teil im Laufe eines Jahres und behandelt sehr persönliche Erlebnisse und Gedankengänge – daher auch der Titel der CD. Wie in Tagebucheintragungen erzählt jedes Stück eine eigene Geschichte. Entsprechend unterschiedlich sind auch die Besetzungen. Aus einem Pool von 8 Instrumenten kombiniert Johannes Berauer in jedem Stück eine andere Auswahl zu einem neuen Kammermusik Ensemble. Selbstverständlich braucht ein so spezielles Projekt auch besondere Musiker. Die Aufnahme entstand mit Unterstützung von Wolfgang Muthspiel, der selbst als Solist und Produzent mitwirkt. Neben zwei weiteren Jazzgrößen, Gwilym Simcock und Klaus Gesing, wird das Ensemble durch 6 außergewöhnliche klassische Musiker komplettiert, wie z.B. Florian Eggner oder Paul Kaiser (Solo Oboist der Wiener Symphoniker).

Zusätzliche Informationen

Artist

,

VÖ Datum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „The Vienna Chamber Diaries“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.