The Rub and Spare Change

18,50

ECM Jazz

Artikelnummer: ECM 2167CD 602527000000 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Michael Formanek machte Mitte der 70er Jahre erstmals auf sich aufmerksam, als der Schlagezuger Tony Williams den blutjungen Bassisten in seine legendäre Band “Lifetime” verpflichtete. In den 90er Jahren war Formanek bereits selbst Bandleader und arbeitete in vielerlei Konstellationen mit dem Altsaxophonisten Tim Berne zusammen, einem musikalischen Bruder im Geiste, den er nun auch auf sein ECM-Debut “The Rub And Spare Change” holte. Pianist Craig Taborn und Drummer Gerald Cleaver spielten ebenfalls schon mal mit Berne oder Formanek, da ist es wenig verwunderlich, dass dieses Quartett aus gleichermaßen experimentierfreudigen Musikern wie aus einem Guss klingt, zumal Michael Formanek die sechs Stücke noch für alle Beteiligten maßschneiderte. Michael Formanek ist ein Komponist von beachtlichem Format, dessen Stücke manchmal suitenartigen Charakter haben und auf gleichermaßen eigenwillige wie unterhaltsame Weise zwischen Post-Bop und Post-Free-Jazz changieren – und manchmal scheint es, als blinzle Monk irgendwo zwischen den Noten hervor. Ein vielschichtiges, abwechslungreiches und, wenn man sich darauf konzentriert einlässt, auch ungemein spannnendens Vergnügen! (Kulturzeitschrift)

Zusätzliche Informationen

Artist

,

VÖ Datum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „The Rub and Spare Change“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.