Mehr Zwirn

17,50

Knopfharmonika & Geige

Artikelnummer: NFF 2392CD 9005320000000 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

„Achtung Schönheit!“ schreibt Stefanie Panzenböck im Falter und weiter: „vor allem der Komponist Rudolf Staller kommt zu Ehren, ein musikalischer Vorfahre der Brüder Schrammel. Pur und konzentriert klingen die Melodien, gestärkt durch die dunklen Bässe der Harmonika. Oft sind sich die Töne selbst genug, drehen sich ineinander ein, bis sie sich wieder aufrollen, als farbenfrohes Band. Es entsteht das Panorama einer fernen Zeit. Die vergangene Welt wird musikalisch zum Sehnsuchtsort“. Martina Rittmannsbergers und Walther Soykas Wiedergabe der Stücke ist keinesfalls rückwärtsgewandt. Keiner „guten alten Zeit“ wird nachgetrauert. Die Essenz dieser wunderbaren Kompositionen wird aufgespürt, detailgetreu wiedergegeben und perfekt ins hier und jetzt transportiert. Musik, die uns aufhellt, gleichzeitig entspannt und zu aufmerksam Zuhörenden macht. Zeitlose (Volks-)Musik. Den Schlusspunkt setzt ein besonderes Schmankerl: Am Meer von Franz Schubert. Dieses Lied ist Teil des letzten Liederzyklus’ Franz Schuberts, der deshalb nachträglich Schwanengesang genannt wurde. Mehr Zwirn – ein Meisterwerk.

So spielen Martina Rittmannsberger und Walther Soyka zusammen

Zusätzliche Informationen

Artist

VÖ Datum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mehr Zwirn“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.