Bagatellen und Serenaden

19,50

zum 70. Geburtstag von Silvestrov

Artikelnummer: ECMNS 1988CD 28947669944 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Auf diesem Mitschnitt ist Valentin Silvestrov selbst am Klavier zu hören. Voll von faszinierender Intimität gewährt uns der ukrainische Komponist Einblicke in seine ganz eigene musikalische Sprache: Duftig leichte Melodien schweben wie Seifenblasen in der Luft – Erinnerungs- und Gedankenfetzen als Musik neu formuliert. Der Mitschnitt entstand neben den ‚offiziellen‘ Aufnahmesitzungen, die Alexei Lubimov am Klavier und das Münchener Kammerorchester unter der Leitung von Christoph Poppen bestritten. Silvestrov eröffnet die CD alleine am Klavier. Auf der zweiten hälfte dirigiert Poppen das Münchener Kammerorchester und Lubimov billiert hier einmal mehr als fantastischer Silvestrov-Interpret. „Radikal ist die Verweigerung der äußeren Dramatik. Die meisten Stücke folgen einem gemessenen, langsamen Tempo. Kompromisslos ist die Dehnung der Zeit zu einem „eigenartigen“ Raum. Schönheit ist stets eine entscheidende Kategorie, Klangsinnlichkeit und raffinierte Einfachheit der Tonsprache erleichtern hörend-fühlend den Zugang.“ (K. Harb, Salzburger Nachrichten)

Zusätzliche Informationen

Komponist

Artist

VÖ Datum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bagatellen und Serenaden“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.