Detailansicht

Carnegie Hall Concert

ID: CTI 6054/5LP
Künstler: MULLIGAN,GERRY & BAKER,CHET
Komponist:
VÖ Datum: 2013-09-20
Label: Speakers Corner CTI
Region:
Stil: 1974, Audiophile LP, 180gr
Typ: LP 2
Anzahl LP 2s: 2
Code: 345
Preis: 50,00 EUR   (exkl. MwST.: 41,67)
Info:
Die dritte Begegnung der cool-swingenden Art von Gerry Mulligan und Chet Baker fand im kalten November 1974 in der New Yorker Carnegie Hall statt. Der sogenannte Cool Jazz war an der Ostküste längst angekommen und anerkannt, so dass der Saal voll gewesen sein dürfte. 10 Jahre hatten die Beiden nicht mehr miteinander auf der Bühne gestanden, die Rivalität und anderes uns Unbekanntes hatte eine Fortsetzung des überaus erfolgreichen pianolosen Quartetts verhindert.
Trotz des enorm hohen Erwartungsdrucks - die Carnegie Hall ist für alle Musiker bei einem Auftritt geschwängert mit Klassik- und Jazztönen der Konzerte Artur Rubinsteins, George Gershwins und deren Nachfolger in mehreren Generationen - swingt jedes Thema von der ersten bis zur letzten Note herrlich entspannt. Was sicher auch ein Verdienst der ausgezeichneten Rhythmusgruppe (mit Piano!) ist. Diese besteht aus der 'New Generation'; Musikern, die beim ersten Treffen der beiden Veteranen 1952 noch am Schnuller saugend im Kinderwagen saßen.
Oldies wie "Bernie's Tune", "My Funny Valentine" und "Line For Lyons" und Neues wie "Song For Strayhorn" und "Song For An Unfinished Woman" sind eine gelungene Mischung für die Musiker auf der Bühne und für das Publikum im Saal: Experimente finden nicht statt, will auch keiner spielen und keiner hören, aber die intensive Kommunikation ist allgegenwärtig.
Die beiden Einzel-LP's als Doppelalbum zu veröffentlichen, bietet sich an. Zumal die Coverfotos bei beiden Folgen identisch waren und man bekommt fast 80 Minuten West-Coast-Cool-Hot-Jazz allererster Güte!

Aufnahme: November 1974 in der Carnegie Hall, New York, von Dave Hewitt und John Venable
Produktion: Creed Taylor


Anzahl:  
 

< Zurück