Detailansicht

Round About Midnight

ID: CL 949LP
Künstler: DAVIS MILES QUINTET
Komponist:
VÖ Datum: 2008-08-29
Label: Speakers Corner Columbia
Region:
Stil: Audiophile LP, 180gr
Typ: LP
Anzahl LPs: 1
Code: 210
Preis: 25,00 EUR   (exkl. MwST.: 20,83)
Info:
Endlich sind diese ersten Aufnahmen, die Miles Davis für das Label Columbia in den Jahren 1955 und 1956 machen konnte, wieder als LP erhältlich. Dazu auch noch ohne den heute überall üblichen Schnick-Schnack wie alternate takes und unvollständige Fehlversuche.
Man kann die sechs Titel in der Reihenfolge, wie sie vom Produzenten und wohl auch von Davis zusammengestellt wurden, in vollen Zügen mit offenen Ohren genießen. Jedes Thema dürfte bekannt und in vielen Versionen tausendfach gespielt worden sein. Aber was das Quintett - und damit ist jeder Einzelne der fünf Musiker gemeint! - daraus an Ideenreichtum, an spannenden Improvisationen macht, ist große Kunst und Klasse. Davis' vibratoloser Ton wird von John Coltrane nahtlos fortgeführt, schön zu hören in der Mitte von "Bye, Bye Blackbird". Paul Chambers hat sein Paradestück in "Ack Värmeland du sköna" (aka "Dear Old Stockholm"). Dass 1955/1956 der Bebop noch in aller Munde war, zeigen die beiden Klassiker "Tadd's Delight" von Tadd Dameron und "Ah-Leu-Cha" von Charlie Parker. Aber die Improvisationslinien sind gemäßigter, die später Modal genannte Stilrichtung ist ansatzmäßig schon zu hören.
Auch wenn "'Round About Midnight" als Gesamtwerk nicht den Ruf von "Kind Of Blue" genießt, gibt es viele Perlen auf diesem Columbia-Highlight zu entdecken.

Aufnahme: ?Oktober 1955, Juni und September 1956 im Columbia's 30th Street Studio, New York
Produktion: ?George Avakian

Anzahl:  
 

< Zurück