Detailansicht

Chet Is Back

ID: PML 10307LP
Künstler: BAKER CHET SEXTET
Komponist:
VÖ Datum: 2005-03-15
Label: Speakers Corner RCA
Region:
Stil: Audiophile LP, 180gr
Typ: LP
Anzahl LPs: 1
Code: 210
Preis: 25,00 EUR   (exkl. MwST.: 20,83)
Info:
"Chet Is Back" - Chet Baker (tp); Bobby Jaspar (ts, fl); Amadeo Tommasi (p); Rene Thomas (g); Benoit Quersin (b); Daniel Humair (dr) Erscheinungsdatum: 03/05

Vor 42 Jahren war Chet Baker, eine der tragischen Persönlichkeiten des Jazz, die sich zwischen Cool und Hot, Drogen und Alkohol aufgerieben und selbst zerstört haben, ein unermüdlich Reisender zwischen den Jazzclubs in Europa. Nicht immer waren die einheimischen Rhythmusgruppen von ausreichender Qualität. Daher war es konsequent, nur die besten aus allen Ländern für die Produktion einer Filmmusik in Italien zusammenzuführen. Genauso folgerichtig war es, dass sich die italienische Tochter der Firma RCA die Musiker im Januar 1962 ins Studio holte.
Die acht Titel sind bis auf eine Ausnahme sogenannte Standards. Beide Bläser verlangen von den Rhythmikern höchste Konzentration und gleichzeitig lockeres Umgehen mit den Harmoniemustern. Den liefern der Italiener Tommasi, der Belgier Thomas, der Franzose Quersin und der Schweizer Humair mit entsprechender Nonchalance. "These Foolish Things" und die einzige Neu-Komposition "Ballata In Forma Di Blues" sind die Balladen, die eingestreut, Zeit zum Luftholen für die Hörer sind; darumherum Stücke in schnellen Tempi, die beweisen, auf welchem hohem Standard sich Chet Baker und Bobby Jaspar bewegen. Dazu noch "Over The Rainbow", ein Thema, das mit einer weiteren tragischen Gestalt der Musikgeschichte, mit Judy Garland, verknüpft ist. Der Mittelteil ist voll purer Schönheit, die Chet seinem Horn entlockt.
Glücklicherweise müssen diese Aufnahmen aus dem Rom des Jahres 1962 nicht weiter den Sammlern der sechziger Jahre vorbehalten bleiben. Die Wiederveröffentlichung auf LP bietet die Chance zum Hören der exzellenten Musik und dazu noch zum Ansehen des Covers, wie es im Original so gut wie unbezahlbar ist.

Aufnahme: Januar 1962 in Rom

Anzahl:  
 

< Zurück