Detailansicht

Piano Concerto No. 15 K.450 - Symphony No. 36 K.425

ID: SET 332LP
Künstler: WPH; Bernstein
Komponist: MOZART W.A.
VÖ Datum: 1997-05-09
Label: Speakers Corner Decca
Region:
Stil: Audiophile LP, 180gr
Typ: LP
Anzahl LPs: 1
Code: 210
Preis: 25,00 EUR   (exkl. MwST.: 20,83)
Info:
Mozart: Klavierkonzert Nr. 15, Symphonie Nr. 36 "Linzer" - Leonard Bernstein, die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Leonard Bernstein Erscheinungsdatum: 08/97

Erinnern wir uns zurück an den großen Amerikaner und Weltbürger, der auf allen Pfaden der Musik souveräne Dauerläufe absolvierte und dabei sein Publikum in Atem hielt. Ob als Opern- und Musical-Komponist, Interpret, Dirigent oder Mentor - "Lenny" fühlte sich überall zuhause, und alle, die ihn noch in der Rolle des umsichtigen Pädagogen, der interessierten Laien die Kirchentöne beibrachte, oder gar als schlagergrölenden Barpianisten erleben durften, können dies bestätigen.
Schallplatten mit dem Qualitätsvermerk "Bernstein conducts..." sind von jeher in wohl jeder Kollektion vorrätig. Jene Mitschnitte aber, in denen sich der Maestro als Tastenvirtuose verewigte, ruhen meist noch in den Archiven.
Wo manch einer an der eigenen Vermessenheit scheitert, wächst Bernstein in seiner Doppelfunktion als Dirigent und Solist über sich hinaus und zeichnet ein nuancenreiches, von romantisierender Verbrämung entschlacktes Mozartbild, wie man es in den letzten Jahren unseres Jahrhunderts zu schätzen gelernt hat. Mit richtungsweisender musikalischer Güte in Verbindung mit gewohnt hervorragender Tonqualität empfiehlt sich diese Aufnahme als gesuchtes Sammelobjekt.

Aufnahme: März 1966 im Sofiensaal, Wien von Gordon Parry / Produktion: Erik Smith

Anzahl:  
 

< Zurück