Der Tod

16,50

Bajuwarischer Sprachsound

  • Artist: STIMMEN BAYERNS
  • VÖ Datum: 27.05.2011
  • Warenart: CD
  • Setanzahl: 1
Artikelnummer: US 0415CD 4015698041521 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Der Klang der Sprache kann Vertrautheit, Beständigkeit und Stabilität vermitteln. Während die Stimmen von Freunden und der Familie einen inneren Radius des Privaten ziehen, markieren öffentliche Stimmen aus Theater, Radio, Fernsehen oder Tonträger den heimatlichen, regionalen Kreis der eigenen Herkunft. Das Münchner Label Trikont hat für die CD-Serie “Die Stimmen Bayerns” den Sprachsound seiner Heimat gesammelt. Zu hören ist eine einzigartige Enzyklopädie der bayerischen Seele: Gedichte, Kurzgeschichten, Essays, Musik, Songs und Sketche, Radiofeatures, Soundcollagen, Filmtonspuren und O-Töne. Generationen sind mit diesen Stimmen groß geworden – sie beinhalten Klischees und Abgrund, Verschrobenheit und Sentimentalität. Sie verkörpern gleichsam eine bayerische Übereinkunft, sorgen für das Gefühl des Einheimischseins. Die “Stimmen Bayerns” können deshalb auch ohne Dialekt sprechen und trotzdem mit dem Lebensgefühl einer Gegend verbunden sein. Weitere Titel dieser Reihe folgen: “Der Rausch”. “Die Freiheit”. “Das Verbrechen”. “Der Hass”. “Der Betrug”. Und “Mord und Totschlag”.

01. Karl Obermayr
02. Herbert Regele
03. Franz Xaver Kroetz
04. Georg Ringsgwandl
05. Gustl Bayrhammer
06. Christian Buck
07. Franz von Kobell
08. Fritz Strassner
09. Toni Berger
10. Kurt Wilhelm
11. Hasemanns Töchter
12. Ruth Geiersberger
13. Heinz Josef Braun
14. Georg Queri
15. Elfi Pertramer
16. Andreas J.Mossmüller –Coconami
17. Luise Kinseher
18. Franz Xaver Karl
19. Ludwig Schmid-Wildy
20. Josef Zeitler
21. Dienstleistungsorchester
22. Gerhard Polt
23. LaBrassBanda
24. Christa Berndl
25. Stefanie Stappenbeck
26. Hans Söllner
27. Therese Giehse
28. Martin Sperr
29. Dieter Kühn
30. Carl Amery
31. Geschwister Schleich
32. Annamirl Bierbichler
33. Herbert Achternbusch
34. Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater
35. Wenzel
36. Werner Fritsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Tod“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.