Detailansicht

When The Heart Dances

ID: NAIM 133LP
Künstler: HOBGOOD,LAURENCE
Komponist:
VÖ Datum: 2014-04-10
Label: Naim
Region:
Stil: with Charlie Haden + Kurt Elling
Typ: LP 2
Anzahl LP 2s: 2
Code: 255
Preis: 40,00 EUR   (exkl. MwST.: 33,33)
Info:
Dieses Album ist wahrhaftig ein Zusammentreffen dreier Jazzgiganten: des begabten Pianisten, Komponisten und Arrangeurs Laurence Hobgood, des Kolosses am Kontrabass Charlie Haden und des Sängers Kurt Elling, der auch Grammy-Gewinner ist.
Dave Brubeck beschrieb Hobgood »als einen der unglaublichsten Pianisten, die ich je gehört habe«; er hat außer seiner Soloarbeit auch Kurt Ellings Aufnahmen bei Blue Note (und inzwischen Concord) fünfzehn Jahre lang geleitet und sich selbst eine Grammy-Nominierung erworben für 'das beste Instrumental-Arrangement als Begleitung eines Gesangsauftritts' für seine Arbeit an Ellings "Flirting With Twilight".
An der Seite dieses Mannes, der von allaboutjazz.com als »einer der besten Pianisten, die es gibt - Punkt!« beschrieben wird, ist derjenige, den man seit langem als einen der größten lebenden Bassspieler der Welt gilt, Charlie Haden. Inzwischen ist er in seinem 72. Lebensjahr. Haden wurde erstmals in den späten 50er Jahren bekannt mit dem vorausdenkenden und zu der Zeit revolutionären Quartett an der Seite von Ornette Coleman. In der Folge war er Mitglied von Keith Jarretts Trio und beim American Quartet. Ständig gefragt, mit einem anstrengenden Tourneeplan zuzüglich der Studioaufnahmen, war Charlie freundlich genug, sich Zeit zu nehmen, um seine sonoren Bassbeiträge dieser bedeutenden Aufnahme hinzuzugesellen.
Überragender männlicher Jazzsänger seiner Generation, der er ist, war Kurt Elling bereit, mit zu "When The Heart Dances" beizutragen, indem er dreien der Stücke seinen Gesang hinzufügte. Elling, der inzwischen seine Aufnahmen bei Concord/Universal macht, hat eine volle Baritonstimme, die vier Oktaven umspannt und sich auszeichnet durch erstaunliche technische Gewandtheit sowie emotionale Tiefe. Er wurde inzwischen siebenmal für den Grammy nominiert.

Aufnahme: 2013 in der Roy O Disney Music Hall, Valencia, Kalifornien und der GoodSpeed Hall, University of Chicago, von Ken Christianson
Produktion: Laurence Hobgood

Anzahl:  
 

< Zurück