Detailansicht

Solitude On Guitar

ID: PC 33441LP
Künstler: POWELL,BADEN
Komponist:
VÖ Datum: 2012-10-25
Label: Speakers Corner Columbia
Region:
Stil: 1975, Audiophile LP, 180gr
Typ: LP
Anzahl LPs: 1
Code: 210
Preis: 25,00 EUR   (exkl. MwST.: 20,83)
Info:
Die akustische Gitarre teilt die Schicksale vieler musikalischer Unternehmungen: Fast jeder versucht sich einmal an den sechs Saiten, viele spielen mit ihr geselliges Akkordroulette und ein paar wenige nehmen es wirklich mit ihr auf. Baden Powell gehört zu dem kleinen Kreis von Gitarristen, deren früh erarbeitete Souveränität am Instrument und intensives Empfinden für Harmonien ineinander greifen. Powell zeigt diese Begabung besonders in seinen langsamen Stücken, die sich wie aus einer Knospe heraus zu gebrochenen Akkorden entfalten. Er führt den Hörer behutsam durch seine Melodien, indem er vor den Harmoniewechseln für die Dauer eines Lidschlags verweilt. Dichte und Leichtigkeit sind keine Frage der gedruckten Vorlage, sondern liegen in der Kraft des Performativen wie es die ganz unbrasilianische und zarte Dur-moll-tonale Version des Kinderlieds "Kommt ein Vogel geflogen" beweist.
Natürlich rollen auch die angeregt ploppenden Bossas handgemacht und locker dahin. Dem Album-Titel geschuldet führt die Gitarre das Wort, getrieben, gebremst und wieder befeuert von der Rhythmusgruppe. Zum Harmonik-Saunagang sei die Ballade "Se Todos Fossem Iguais a Voce", zum Vorglühen der Bossa "Na Gafieira do Vidigal" wärmstens empfohlen.

Aufnahme: Dezember 1971 von Torsten Wintermeir im Studio Walldorf
Produktion: Joachim Ernst Berendt

Anzahl:  
 

< Zurück