Detailansicht

Wellen der Angst

ID: US 0406CD
Künstler: NEIGUNGSGRUPPE SEX GEWALT UND GUTE LAUNE
Komponist:
VÖ Datum: 2009-09-25
Label: Trikont
Region:
Stil: Wiener Waves
Typ: CD
Anzahl CDs: 1
Code: 160
Preis: 16,50 EUR   (exkl. MwST.: 13,75)
Info:
Herz- und Weltschmerz sowie andere Abgründe menschlicher Existenz: Das Wienerlied 2.0.

Was vereint David Pfister, Fritz Ostermayer, Robert Zikmund, Christian Fuchs und David Hebenstreit? Sie sind nicht nur Mitglieder der Band Neigungsgruppe Sex, Gewalt und gute Laune, sie haben auch alle denselben Arbeitgeber, denn die Fünf sind FM4-Wien-Radiomoderatoren. Das spricht für Eloquenz und eine gebrochene Haltung zum Humor. Und in der Tat! Gegründet wurde die Neigungsgruppe 2003 als Lesequartett im Geiste des Wiener Aktionismus - und von Mötley Crüe. Seither erfolgten zahlreiche Touren in Österreich und Deutschland, im September 2007 erschien ihre Debüt-CD "Good Night Vienna". Auf dieser interpretierte sie den Geist des Wienerliedes aus den Negativ-Assoziationen rund um alles "Wienerische". Auf dem Nachfolger, "Wellen der Angst" betitelt, offenbaren die 5 nun die Bandbreite des Wienerliedes nicht mehr in der Interpretation, sondern in eigenen Songs: Weinerlichkeit und Selbstmitleid bis zur Suizid-Lust. Wut und Verzweiflung an der Grenze zum Amok. Vorgetragen im Chor, begleitet von Gitarren, Geigen, Akkordeon und Ukulele. Kurz: das zeitgemäße Update des Wienerliedes.

Anzahl:  
 

< Zurück