Detailansicht

SONATEN FÜR CELLO & KLAVIER

ID: HMG 501735
Künstler: QUEYRAS,J.G./ THARAUD,A.
Komponist: KURTAG/ KODALY/ VERESS
VÖ Datum: 2011-06-17
Label: Harmonia Mundi Gold
Region:
Stil: Harmonia Mundi Gold
Typ: CD
Anzahl CDs: 1
Code: 0
Preis: 12,50 EUR   (exkl. MwST.: 10,42)
Info:
György Kurtág [1926-]
1 Jelek II op.5b,1 Agitato 0'58
2 Jelek II op.5b,2 Giusto, vivo 0'58
3 Arnyak Presto 0'45

Zoltán Kodály [1882-1967]
Sonate für Solo-Violoncello op.8
4 Allegro maestoso ma appassionato 8'54
5 Adagio (con grand' espressione) 12'22
6 Allegro molto vivace 11'13
7 Sonatine für Violoncello und Klavier 7'43

György Kurtág [1926-]
8 Az hit Parlando, rubato, con slancio 1'39
9 Pilinszky Janos : Gérard de Nerval Largamente 1'20
10 In memoriam Aczél György Largo, desolato 1'01

Sandor Veress [1907-1992]
Sonate für Solo-Violoncello
11 Dialogo Allegro moderato 6'42
12 Monologo Larghetto 3'54
13 Epilogo Allegro sconfinato 2'4

György Kurtág [1926-]
14 Adagio für Violoncello und Klavier 8'51

Kodály, Kurtág und Veress zählen zu den fünf großen Namen der modernen ungarischen Musik, neben Bartók und Ligeti. Diese Aufnahme bietet einen repräsentativen Überblick über deren Schaffen, vom "geistigen Vater" Zoltán Kodály (dessen berühmte Sonate für Violoncello solo den höchsten Grad an Freiheit und Inspiration erreicht, ohne jemals ihren Ursprung zu verleugnen) bis zu seinen jüngeren Nachfolgern.

Dieser Titel wurde 2001 zum ersten Mal veröffentlicht.

Wiederveröffentlichungen der HM Gold-Serie finden Sie hier im Überblick

Anzahl:  
 


< Zurück