Detailansicht

The three-cornered Hat

ID: SXL 2296LP
Künstler: Berganza; Orchestre de la Suisse Romande; Ansermet
Komponist: FALLA MANUEL DE
VÖ Datum: 1997-05-09
Label: Speakers Corner Decca
Region:
Stil: Audiophile LP, 180gr
Typ: LP
Anzahl LPs: 1
Code: 210
Preis: 25,00 EUR   (exkl. MwST.: 20,83)
Info:
de Falla: "El Sombrero De Tres Picos" ("Der Dreispitz") - Teresa Berganza und das Orchestre de la Suisse Romande unter der Leitung von Ernest Ansermet Erscheinungsdatum: 04/97

Schon allein daran, daß Manuel de Falla seine szenische Musik Der Dreispitz für das epochale Russische Ballet des anspruchsvollen Impresarios Diaghilev schrieb, läßt sich die historische Bedeutung dieses Werks erahnen. Obwohl die Tonsprache des Debussy-Schülers die impressionistischen Züge der Zeit trägt, verleugnet der spanische Komponist dabei niemals die Wurzeln seiner Heimat. Die packenden Rhythmen und die zündenden Melodien der landeseigenen Folklore beseelen das Werk de Fallas und trugen seinem Dreispitz über Nacht Weltgeltung ein.
Wie so oft in diesem Genre erweist sich auch in dieser DECCA-Aufnahme der Schweizer Dirigent Ernest Ansermet als Spiritus Rector der musikalischen Ausführung. Mit akribischer Genauigkeit arbeitet das Orchestre de la Suisse Romande den noch so kleinsten Akzent, die feinste Figur und die leiseste lyrische Klangmixtur heraus. Wuchtige Donnerschläge, feurige Kastagnettenklänge und sonor tönende Rhythmen sorgen für zum Greifen nahes südländisches Temperament, womit jeder Kommentar über die Aufnahmequalität fast überflüssig scheint. Doch diese Schallplatte klingt - schlicht und ergreifend - unglaublich gut.

Aufnahme: Februar 1960 in der Victoria Hall, Genf von Roy Wallace / Produktion: James Walker

Anzahl:  
 

< Zurück