Detailansicht

Zoom

ID: NV 827511CD
Künstler: TAHA,RACHID
Komponist:
VÖ Datum: 2013-04-05
Label: Naive
Region:
Stil: westöstlicher Diwan
Typ: CD
Anzahl CDs: 1
Code: 160
Preis: 18,50 EUR   (exkl. MwST.: 15,42)
Info:
Westöstlicher Diwan: Der algerische Sänger vermischt die Kulturen. Rachid Taha wurde hierzulande bekannt als Gründer der französischen Rockband Carte de Séjour, die er 1980 mit aus der Taufe gehoben hat. Seit der Auflösung der Band 1990 hat der algerische Sänger ("Barra Barra") acht Soloplatten herausgebracht, "Zoom" ist die neunte. Aufgenommen von Justin Adams (Juju, Robert Plant) in Paris und in den Real-World-Studios in England, präsentiert das Album zahlreiche prominente Gäste wie etwa den Ex-Clash-Gitarristen Mick Jones, Brian Eno und Cheba Fadela. "Zoom" ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg eines Sängers, der wie selbstverständlich den Sound von E-Gitarren mit dem der arabischen Oud verbindet. Es ist aber auch ein Zoom in die Zukunft. Wie immer schreibt Rachid Taha seine Geschichte fort, in der er den fiktiven Superhelden spielt: einen Hybriden aus Sindbad, John Wayne und Alan Vega. "Zoom" ist eine Art westöstlicher Diwan, auf dem man entspannt einer englisch- arabischen Duettfassung von Elvis' "It's Now Or Never" oder einer Coverversion von "Voilà Voilà" (feat. u. a. Eric Cantona, Femi Kuti) zuhören kann. Eine Platte, so bunt wie ein Film.

Anzahl:  
 

< Zurück