Detailansicht

SINFONIEN 3 & 4

ID: HMC 902154
Künstler: FREIBURGER BAROCHORCHESTER / HERAS-CASADO,PABLO
Komponist: SCHUBERT,FRANZ
VÖ Datum: 2013-09-13
Label: Harmonia Mundi France
Region:
Stil:
Typ: CD
Anzahl CDs: 1
Code: 0
Preis: 19,50 EUR   (exkl. MwST.: 16,25)
Info:
Freiburger Barockorchester
Pablo Heras-Casado, Leitung
Schubert war noch ein Teenager, als er seine ersten sechs Sinfonien schrieb. Die unbeschwerte Dritte von 1815 endet mit einer an Rossini erinnernden Tarantella. Die dunklere Vierte (1816) verweist eher auf Beethoven; der Beinamen "Tragische" stammt vom Komponisten selbst. Eine gewisse Tragik liegt freilich in der Tatsache, dass diese Sinfonie, wie übrigens alle anderen, zu Schuberts Lebzeiten niemals öffentlich gespielt wurde und ihre Uraufführung bis 1849 warten musste ... Dies ist die erste Aufnahme von Pablo Heras-Casado für harmonia mundi.

Hören Sie selbst

Anzahl:  
 

< Zurück