Detailansicht

Arpeggione Sonata D821, Sonatina D384

ID: NC 40021CD
Künstler: Gastinel/ Desert
Komponist: SCHUBERT,FRANZ
VÖ Datum: 2013-07-12
Label: Naive
Region:
Stil: La Collection Naive (2005, + Liedertranskriptionen)
Typ: CD
Anzahl CDs: 1
Code: 128
Preis: 11,50 EUR   (exkl. MwST.: 9,58)
Info:
Transkriptionen für Cello und Klavier mit Anne Gastinel und Claire Désert. Anne Gastinel ist eine hingebungsvolle Verehrerin Franz Schuberts. Doch die französische Cellistin beklagt sich, dass dieser keinerlei Werke für das Violoncello hinterlassen hat: "Nicht eine einzige Suite, nicht eine Sonate, kein Cellokonzert ... nichts für mich allein!" Daher spielt Gastinel zusammen mit der Pianistin Claire Désert Cellotranskriptionen schubertscher Werke ein und lässt ihr Testore-Cello die Rolle der menschlichen Stimme, der Violine und des Arpeggione übernehmen. Für das Album wurden acht Lieder, die Sonate für Violine und Klavier op. 137 sowie die Sonate für Arpeggione und Klavier neu instrumentiert. Das letztgenannte Stück komponierte Schubert 1824 für das von dem Wiener Gitarrenbauer J. G. Stauffer erfundene und heute vergessene Instrument Arpeggione, auch bekannt als Gitarren-Violoncello oder Guitare d'Amour. Sämtliche Lieder dieser Aufnahme werden in ihrer ursprünglichen Tonhöhe vorgetragen, das Cello agiert also als eine Art natürliche Stimme.

Sehen und Hören Sie selbst: www.youtube.com/watch


Angebot: Wählen Sie 5 CDs aus der Serie La Collection aus und Sie erhalten diese zum Sonderpreis von € 50,00 (portofrei)

Alle CDs der Serie La Collection anzeigen

Anzahl:  
 

< Zurück