Detailansicht

Klavierkonzert Nr. 3 op.37, Sonaten Nr. 32 op.111 + Nr. 14 op.27/2

ID: V 5347CD
Künstler: Say,Fazil / Frankfurt RSO/ Noseda
Komponist: BEETHOVEN,L.VAN
VÖ Datum: 2014-03-07
Label: Naive
Region:
Stil: + Mondschein
Typ: CD
Anzahl CDs: 1
Code: 167
Preis: 19,50 EUR   (exkl. MwST.: 16,25)
Info:
Stürmisch, liebevoll, innig: Der türkische Ausnahmepianist spielt Beethoven

Knappe acht Jahre nach seinem Album mit Beethoven-Sonaten und fünf Jahre nach der gefeierten Duo- Einspielung mit Patricia Kopatchinskaja ist Fazil Say endlich wieder mit rein klassischem Repertoire zu hören: Zusammen mit dem HR-Sinfonieorchester unter Leitung von Gianandrea Noseda entstand eine wundervolle Interpretation von Beethovens 3. Klavierkonzert in c-Moll op. 37. Außerdem nahm Say Beethovens Klaviersonaten Nr. 32 in c-Moll op. 111 und Nr. 14 op. 27/2 in cis-Moll, die "Mondscheinsonate", auf. Das Klavierkonzert wirkt in Konzeption und Klangbild wie durchdrungen von der Musik Mozarts, die Beethoven verehrte. Die Klaviersonate Nr. 32 op. 111 entstand 1820/21, als der Komponist bereits ertaubt war. In der als "Mondscheinsonate" bezeichneten Klaviersonate Nr. 14 scheinen Trauer über abgewiesene Liebe und tagträumerische Resignation durchzuklingen, die dann im Finale sturzbachartig von den angestauten Emotionen weggeschwemmt werden.

Anzahl:  
 

< Zurück